Sonntag, 30. April 2017

Sieben Sachen Sonntag 15/17

Nach einer superschlechten Nacht (Notaufnahme wegen Gallenkolik) heute nur Bilder und wenig Text.
Trotzdem sieben Sachen, die ich heute mit meinen Händen gemacht habe:

1. Teetasse gehalten


Tee hilft immer :-)

2. Spielsteine gezogen und gelegt


Mein Liebster hat mir/uns dieses tolle Spiel geschenkt, das wir natürlich heute ausprobieren mussten. Drei Kinder haben auch mitgemacht. Wir können es sehr empfehlen!
"Stein im Brett" von Gerhards

3. meine Decke hochgezogen


Mir war/ist so kalt, während meine Kinder kurzhösig und im T-Shirt rumspringen.

4. Buchseiten umgeblättert


Echt faszinierend, aber nicht die optimale (englische) Lektüre, wenn man nicht so fit ist.

5. Suppe gelöffelt


Zum Zmittag was Leichtes.

6. Gewürfelt


Nochmals Spiel gespielt, diesmal nur mit meinem Liebsten: "Die Siedler von Catan" für zwei

7. Im Nacht gestochert


Meine zwei Ältesten haben gekocht, es war auch sehr lecker, aber ich habe überhaupt keinen Appetit.

Zum Glück ist morgen im Kanton Zürich, wo mein Mann arbeitet, ein Feiertag, so hat er noch frei. Die Kinder müssen trotzdem in die Schule, weil im Kanton Aargau, wo wir wohnen, der 1.Mai kein allgemeiner Feiertag ist.

Hoffe, ihr hattet einen besseren Sonntag als ich. Ich schau dann noch vorbei bei den SiebenSachen.

Euch allen eine wunderbare und hoffentlich etwas frühlingshaftere Woche,
Regula

Kommentare:

  1. Liebe Regula,
    ich wünsche dir von Herzen gute Besserung und dass du dich wenigstens ein bisschen ausruhen kannst.
    Alles Liebe
    die Mira

    AntwortenLöschen