Sonntag, 26. Februar 2017

Sieben Sachen Sonntag 8/17

Sind diese Sonntags-Posts eigentlich langweilig?
Es ist für mich immer wieder interessant, wie andere so ihren Sonntag verbringen und genau deshalb schreibe auch ich heute wieder von sieben Sachen, die ich mit meinen Händen gemacht habe, egal ob 5 Minuten oder 5 Stunden. Die Idee dazu stammt von Frau Liebe, Anita von GrinseStern sammelt wie immer alle Beiträge.

1. Kuscheln


Früh heute morgen kletterte mein Jüngster zu mir ins Bett und ich hab es genossen, mit ihm ein wenig zu kuscheln.

2. Zopf aufschneiden


Wie jeden Sonntag gabs Zopf. Diesen hier habe ich geflochten. Frühstück ist für mich eindeutig ein Sonntagsding, unter der Woche frühstücke ich nicht, trinke nur meinen Kaffe.

3. Kiwi rüsten


Ein paar Vitamin in Form einer saftigen Kiwi sind ja immer sehr lecker. Diese habe ich für meinen Jüngsten aufgeschnitten, die Grossen können das schon selber.

4. Nähen


Da ich immer noch nicht ganz fit bin, blieb ich heute zu Hause, statt in die Kirche zu gehen, ich will ja nicht alle anstecken. Morgens bin ich jeweils vergleichsweise munter und habe deshalb die Energie dazu genutzt, mal was für mich zu nähen (zeig ich dann am Donnerstag).

5. Stricken


Nach dem Mittagessen - es gab letzteres Vollkornbrot, das mein Ältester gestern gebacken hat - habe ich mich ins Schlafzimmer verkrochen, da die Energie nachliess und mein Kopf wieder anfing zu brummen. Stricken geht allerdings immer ;-) und jetzt ist die Decke für meine Grossmutter tatsächlich endlich fertig.

6. Karten halten


Zum Glück kann man "Phase 10" auch gut im Bett spielen. So geniessen mein Liebster und ich die Mittagspause, während die Rasselbande das trockene und frühlingshafte Wetter im Garten geniesst.

7. Zvieri vorbereiten


Äpfel und Bündner Nusstorte alle!

Nun lassen wir unseren Sonntag noch gemütlich "uusplämperle" und rüsten uns so mit frischer Kraft für die neue Woche.

Und was habt ihr so gemacht? Schnell rüber zum SiebenSachenSonntag

Kommentare:

  1. Ich lese auch immer wieder gerne, wie andere so den Sonntag verbringen. Bei dir schaut's sehr gemütlich aus!
    Liebe Grüße!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Zopf - wie lecker ist das denn und so schön geflochten. Toller kreativer Sonntag.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  3. Nein, auf gar keinen Fall sind die Posts langweilig! Ich finde es immer wieder spannend, was sonntags so bei Euch los ist!
    Wünsche Dir gute Besserung und dann bis Donnerstag :-)
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen